SEXARBEIT ZWISCHEN KRIMINALISIERUNG UND SELBSTERMÄCHTIGUNG

Endlich - das beste Panel des Jahres zum Thema Prostitution und Gesetz

 

SPECIAL: TALK MIT KRISTINA MARLEN:

Muss die bürgerliche Gesellschaft vor den Prostituierten geschützt werden? Warum wird verschwiegen, dass Prostitution in der Mitte der Gesellschaft stattfindet? Warum wird Frauen die Fähigkeit aberkannt, mit erotischem Kapital umzugehen? Welche sexuelle Kultur steht hinter dem Umgang mit Sexarbeiterinnen? Wie kann eine selbstbestimmte Sexarbeit aussehen?

Dies sind die Fragen, die mich beschäftigen.  Klicke auf das Vorschaubild, um mehr zu erfahren.

 

Preview Marlen zu PSG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 Expertinnen sprechen zum neuen Prostitutions"Schutz"Gesetz- 

sie beleuchten die Hintergründe, die praktischen Auswirkungen, datenschutzrechtliche Fragen und das Rätsel, warum Prostituierte zu ihrem "Schutz" eigentlich immer kontrolliert werden müssen. Beiträge zur Debatte, die sonst ungehört bleiben. Trailer hier:

 

Preview PSG Trailer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Prekäre Körper" - eine Podiumsdiskussion im Rahmen des Festival "Body Talks" feat. by Missy Magazine.

 mit Sonja Dolinsek (HU Berlin), Tanja Sommer (Sexarbeiterin, BeSD), Sybille Homt (Gesundheitsamt Dresden), Dr. Bärbel Uhl (Datenschutzrechtlerin), Kristina Marlen (Sexarbeiterin, BesD), Moderation : Mithu M. Sanyal, Autorin. 

Die ungekürzte Aufnahme der Diskussion findest Du HIER.