Exploring Femininity - Explorationen der Weiblichkeit

cherchezlafemme
Empfindest du dich als weiblich? Bist du eine Frau? Bist Du Dir da manchmal nicht so sicher oder fragst Dich, was das überhaupt bedeutet? Was das für Dich bedeutet?


Wunderbar, dann bist Du bei uns richtig. Das Weibliche – ein mythenumwobener Ort, ein verehrtes, umschmeicheltes und bekämpftes Sein.

 

Wo verortest Du Deine Femininität? Im Körper, in einer Körperlichkeit, in Körperregionen? Wie drückst Du sie aus? In einer Haltung, in Bewegung, in einem Gefühl? In Deinem Denken, Deiner Sprache, Deiner Sexualität, deinen Beziehungen oder einer Beziehungsform?
Welche Bilder und Fantasien hast Du von Weiblichkeit? Was liebst Du daran, weiblich zu sein, mit was haderst Du, was behindert Dich? Welche Bedeutungen gibst Du Femininität ? Bewertest Du Weiblichkeit? Wie setzt Du Deine Femininität mit der Welt in Kontakt? Beeinflusst sie Dein Begehren? Findest du Weiblichkeit attraktiv?

 


Cherchezlafemme

 

Wir suchen und (emp)finden uns entlang eigens gesetzter, erträumter und fremdauferlegter Parameter von Weiblichkeit.
In einem Raum mit anderen Frauen erkunden wir Femininität. Wir spüren, wir denken, wir sprechen, wir spielen Weiblichkeit. Wir erfahren, was uns daran gefällt und was Probleme bereitet, wir gehen in unsere Lust, wir suchen, verwerfen, verkörpern Identifikationen, interpretieren neu und eignen lustvoll an. Wir erforschen die Facetten Deiner Persönlichkeit und die Möglichkeiten unserer Gruppe.

workshop frau marlen
Wir arbeiten mit Methoden aus dem Sexological Bodywork, Massage, der Contact Improvisation, Elementen von Aufstellung und des Spiels. Archetypen und Al

ltagspersona begleiten unseren Weg, um uns in Klischees zu verlieren oder in wahren Heroinen zu manifestieren. Du bist als Teilnehmerin eingeladen, die Tage mit uns gemeinsam zu gestalten. Der gesetzte Rahmen wird ausdrücklich von den Interessen, dem Wissen und den Erfahrungen der Gruppe ergänzt.

 

Ziel des Workshops ist es, sich lustvoll und vollständig zu verkörpern, die eigenen und Fremdbilder zu hinterfragen und zu erweitern und den eigenen Wahl- und Spielraum um Weiblichkeit zu vergrößern.
Für alle, die sich als weiblich identifizieren.

 

 

Termin: 8.-10. Dezember 2017, Berlin: "Cherchez la femme"; Exploring femininity Workshop in Kooperation mit Mareen Scholl. Tickets >>

 

 

Foto oben: De la grace Volcano