• Standard_slider 8
  • Standard_slider 7
  • Standard_slider 6
  • Standard_slider 5
  • Standard_slider 3
  • Standard_slider 2
  • Standard_slider 4
  • Standard_slider 1

Erde ist die Mutter, die Basis für die Arbeit von Marlen.
In diesem ersten Modul der Reihe beschäftigen wir uns mit unserem Körper pur –

Erfahrungen werden spektakulärer, wenn man die Empfindungsfähigkeit erhöht – anstatt der Reizstärke. Wir kommen ohne Spielzeuge und Hilfsmittel aus und verlassen uns vollständig auf Intuition, Impuls und die Fähigkeit des Körpers, Balance und Kommunikation herzustellen, wenn man ihn nur lässt.


Bewegung und Stille, Ankunft und Aufbruch, Anziehung und Abstossung, Neugier, Verführung, Führung und Freigang. Innigkeit und Verlust. Schüchtern und forsch, sensibel und stark, im Fluss und mit Pausen – so nähern wir uns den verschiedenen Aspekten unserer Fühl- und Handlungsspielräume mit uns selbst und mit anderen.

Wir arbeiten mit den Kernelementen von Marlens Sessions: Elementen der Contactimprovisation, der Körperarbeit, Body-mind-centering, Massage, Meditation und Gespräch.
Wir arbeiten allein, zu zweit und in der Gruppe und entwicklen kreative Formen der Körperarbeit aneinander.

 

In dem Workshop vermittelt Marlen konkrete Techniken ihrer Methode, Tantramassagen mit Contactimprovisation zu verbinden. Diese erlaubt es den Gebenden, nicht nur mit den Händen, sondern mit dem ganzen Körper zu massieren. Zudem gibt es unzählige Möglichkeiten, den Partner während der Session zu bewegen, zu drehen und zu halten, so dass ein unvergessliches Gefühl der Geborgenheit entsteht. Die Massage wird zu einem einzigartigenTanz zwischen empfangender und gebender Person.

Marlen lehrt einige der bewährten Sequenzen aus ihrer jahrelangen Arbeit und führt auch daraufhin, selbst neue Wege zu entwickeln.
Wenn der Umfang des Workshops und der Gruppenprozess es zulassen, wird auch Intimmassage für alle Geschlechter vermittelt.

 

Das Wochenende ist angelehnt an die Session „Erde“ von Marlen.

 

Zeiten: Samstag 13-20h, Sonntag: 10.30- 18h
Leitung: Kristina Marlen 
in Kooperation mit Zwischenwelten.ch
Kosten: 

Das erste Wochenende "Erde" Sa 13-20h, So 10.30 - 18h kostet 240 CHF.

An diesem Wochenende kannst du entscheiden, ob Du einzelnen Module buchen willst oder den ganzen Zyklus.
Einzeln kostet ein Wochenende 260 CHF (Workshopzeit: Sa/So)
Für Menschen, die aus dem Netzwerk der "Zwischenwelten" kommen: 250 CHF.

Wenn Du den ganzen Zyklus "Earth, Wind and Fire" buchst, zahlst Du 240 CHF pro Wochenende und der Kurs beginnt für Dich schon Freitagabend (19-22h). Wir treffen uns mit dem festen Kern bereits am Vorabend unseres Abenteuers, um anzukommen, Fragen vom letzten Mal zu beantworten, zu wiederholen, uns Gutes zu tun, auf das Wochenende vorzubereiten und auf individuelle Wünsche einzugehen.


Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter? Hier registrieren!